Drucken

Von Bernhard Gemlau, Vorsitzender SG Essen

Das hat es bisher in Essen und wahrscheinlich auch im größeren Umkreis noch nicht gegeben: Die Kuwaitische Nationalmannschaft im Schwimmen wird vom 17. – 20. Juli an der Essener Sparkassen – Challenge teilnehmen. Seit Beginn des Jahres ist Rainer Tylinski, ein erfolgreicher deutscher Trainer, zuletzt Landestrainer in Baden-Württemberg, als Nationalcoach in Kuwait tätig und hat die Aufgabe, die kuwaitischen Schwimmer an das Internationale Leistungsniveau heranzuführen. Eine sicher nicht einfache, aber sehr reizvolle und spannende Aufgabe. Derzeit absolviert Rainer Tylinski mit seinem 12-köpfigen Team ein Trainingslager in Deutschland und zum Abschluss dieses Trainingslagers bietet sich die Teilnahme an der Essener Sparkassen-Challenge an. Wir heißen unsere Gäste aus Kuwait herzlich willkommen, freuen uns auf ihren Besuch und werden alles tun, dass sie sich gern an die Wettkampftage in Essen erinnern.